Über das frühere und heutige Leben von Matcha

Kennen Sie die zehn wichtigsten Vorteile von Matcha-Tee?

Matcha

In the tea ceremony, “strong tea” uses 4 grams of matcha and 60CC of boiling water, which is a bit like paste. For “thin tea” use 2 grams of matcha and add 60CC of boiling water. You can use the tea whisk to brush out thick foam, very beautiful, refreshing.

In recent decades, people’s understanding of tea has been greatly deepened, and they have a profound understanding of the material nature of tea’s function. In modern times, the toxic side effects of antibiotics and growth hormones are increasingly questioned, tea polyphenols are more and more deeply involved in people’s dietary life with their unique biological functions and “green” nature.

In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft gibt es nur noch wenige Menschen, die Tee mit dem Schneebesen trinken, und immer mehr Matcha wird für die Zubereitung einer Vielzahl köstlicher Speisen verwendet, und grüne Matcha-Lebensmittel werden zu grünen Blumen auf dem Tisch, die von den Menschen gesucht und genossen werden.

Matcha hat seinen Ursprung in China, entwickelte sich in der Tang-Dynastie und erreichte seinen Höhepunkt in der Song-Dynastie. Bereits in der Tang-Dynastie erfand man das Dämpfen von grünem, losem Tee (Teemahlen) und entwickelte eine Methode zur Bewertung von Farbe und Geschmack des Tees, die für die Menschen zu einem unverzichtbaren täglichen Getränk wurde. In der Song-Dynastie entwickelte er sich zu einem Teemahl, und CAI Xiang, der berühmteste Teeexperte und literarische Meister jener Zeit, kommentierte die Methode des Teeeimers im "Tea Record": den Gruppentee in kleine Stücke schlagen, dann zu feinem Pulver mahlen, das Teepulver aussieben, zwei Münzen in die heiße Teetasse geben, kochendes Wasser aufgießen und Suppenblumen herstellen, um Farbe, Aroma und Geschmack zu prüfen.

Die Qing-Dynastie Rudun und in der Yueyan Interpretation sagte, dass die alten Tee muss ein bisschen, der Tee (Matcha) ist eine Prise Tee, muss ein oder zwei gute Frucht Snacks, genannt Snacks, genannt Tee wählen. Die Art und Weise zu trinken Matcha hier ist die chinesische Teezeremonie in der Tang-und Song-Dynastien, so kann man sehen, dass die chinesische Teezeremonie (Matcha) hat eine Geschichte von mehr als 1.000 Jahren, mehrere hundert Jahre früher als die heutige Oolong Teezeremonie.

Seit der Ming-Dynastie, China begann zu populären Tee brauen und trinken, chinesische Matcha Teezeremonie verloren ging, die Kristallisation der alten chinesischen Zivilisation - Teemühle auch verschwunden, chinesische Matcha bildete die historische Ära, und wurde der ewige Schmerz in den Herzen der chinesischen Tee Menschen.

Im Gegensatz dazu, Matchaein chinesischer Tee, der im späten neunten Jahrhundert mit den kaiserlichen Gesandten der Tang-Dynastie nach Japan gebracht wurde, blühte in Japan auf. Das japanische Volk hat das Teetrinken mit religiöser Philosophie, sozialer Moral und moralischer Kultivierung verbunden und das Teetrinken zum "Tao" erhoben. Die einzigartige japanische Teezeremonie ist heute zur Quintessenz Japans geworden, wird als Gastgeschenk des Staates genannt und als die beste in Japan gepriesen.

Der Teebesen war in der Antike ein Werkzeug zum Mischen von Tee, und der Teebesen besteht aus einem fein geschnittenen Bambusbesen. In der Neuzeit ist der Teebesen zu einem unverzichtbaren Bestandteil der japanischen Teezeremonie geworden. Er wird verwendet, um das Teepulver zu verquirlen, dann die richtige Menge kaltes Wasser aufzugießen und dann den Teebesen schnell zu Schaum zu schlagen. Obwohl der Teebesen klein ist, gibt es viele Bedenken, wenn man ihn benutzt, und wir müssen sehr vorsichtig sein.

Streng genommen ist der Teebesen ein Wegwerfprodukt, aber die Japaner, die für Sparsamkeit eintreten, erlauben die wiederholte Verwendung eines Teebesen in der allgemeinen Teezeremoniepraxis, aber bei großen Teeveranstaltungen ist vorgeschrieben, dass der neue Teebesen verwendet werden muss, um die Bedeutung des Tees, den Respekt vor den Teemenschen und das Verständnis und die Verkörperung des Geistes der Teezeremonie von "Harmonie, Respekt, Klarheit und Abgeschiedenheit" auszudrücken.

Gewöhnlicher Tee enthält zwar einen sehr hohen Nährstoffgehalt, aber nur 35% des Tees ist wirklich wasserlöslich, und eine große Anzahl unlöslicher Wirkstoffe wird als Teerückstände weggeschüttet. Experimente haben gezeigt, dass durch das Essen von Tee mehr Nährstoffe aufgenommen werden können als durch das Trinken von Tee, und eine Schale mit Matcha enthält mehr Nährstoffe als 30 Tassen gewöhnlicher grüner Tee, so dass fast alle japanischen Teezeremonie-Lehrer ein langes Leben führen. Die Umstellung von Tee auf Tee ist nicht nur eine Reform der Essgewohnheiten, sondern auch die Notwendigkeit, sich an das schnelle Tempo des modernen Lebens anzupassen.

In den letzten Jahren haben die Japan-China Friendship and Exchange Association of Japan und die Shanghai Uji Matcha Co., Ltd. den Slogan "Change tea into tea" (Tee in Tee umwandeln) mit Nachdruck eingeführt und fördern aktiv wissenschaftliche, wirtschaftliche und einfache Methoden des Teetrinkens in der Öffentlichkeit.

In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft gibt es nur noch wenige Menschen, die Tee mit dem Schneebesen trinken, und immer mehr Matcha wird für die Zubereitung einer Vielzahl köstlicher Speisen verwendet, und grüne Matcha-Lebensmittel werden zu grünen Blumen auf dem Tisch, die von den Menschen gesucht und genossen werden.

Backvita

Matcha-Lieferant: www.backvita.com
E-Mail: [email protected]
Phone: +86 (029) 8187 2325